Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro und Open-Maxi
Willkommen auf der offiziellen Site zum
Open-Control-Projekt

Das Open-Control-Projekt hat zum Ziel, zuverlässige Mikrocontroller zu entwerfen, die abwärtskompatibel zur C-Control Micro und zur Original-C-Control (Version 1.1) sind. Entstanden sind bisher die robusten Controller Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro und die neue Open-Maxi. Bei der Entwicklung wurde großen Wert gelegt auf einfache Programmierung, Fehlerfreiheit, maximalen Funktionsumfang und gute Dokumentation. Die OM-Controller lassen sich in CCPLUS, CCBASIC, mBasic, Basic++, CCCCC und dem neuen OCBASIC-Dialekt mit integriertem 6808-Assembler programmieren. Durch ihre große Leistung auf kleinem Raum sind sie die ideale Wahl sowohl für Profis als auch für Hobbyanwender. Die OM-Controller sind vieltausendfach im Einsatz.
Die Open-Micro, Open-Mini und Open-Control M-Unit
Das Bild zeigt links die Open-Micro, rechts die Open-Mini und in der Mitte die neue Open-Control M-Unit mit Open-Maxi-Betriebssystem. Die Open-Midi und Open-Macro haben die gleiche Gehäuseform und Pinbelegung wie die Open-Mini.

Weiter